Willkommen !

Wir freuen uns, dass Du Dich für Sporttischfußball interessierst. Viel Spaß und schreib uns..

 

Textfeld: ÖSTERREICH LIGA MEISTER 	1976/77
erster Mannschaftsmeister des EÖTV			 ÖSTERREICH LIGA Vize Meister	1984/85, 1985/86        ÖSTERREICH LIGA Dritter Platz	1977/78, 1983/84          ÖSTERREICH POKAL Semi-Finalist	1981/82, 1982/83, 1985/86

Gegründet:  20.Mai 1976	Clubfarbe: Rot
Zweitältester Sport Tischfußball Club des EÖTV

Sporttischfußball  -  bekannt unter den Markennamen ‘Subbuteo‘ 
FLICK  to  KICK  -  Schnippen um zu Kicken

Horst Deimel

TFC Red Star Vienna Präsident / President

Textfeld: Textfeld: David und Horst, die beiden lebenslustigen Sportsfreunde aus Niederösterreich, die nun den TFC Red Star Vienna leiten, vor dem Viertel Finalspiel im EÖTV Pokal 2016/2017 in Mattersburg, Sporthalle Volksschule . 21.Jänner 2017.
David ist Spieler bei Masters San Remo (ITA) und entschied das Spiel knapp vor Ende mit einem Konterangriff 1-0 für sich, gegen den jung geblieben Tischfußball Routinier.

Textfeld: Von links: Horst Deimel und David Busch
Textfeld: Vereinstag Training

ÖSTERREICH LIGA  2016 / 2017

Textfeld: Rechts: David und Horst, beim ÖSTERREICH Pokalfinale 1994 in Wien. Damals war David bei TV Bahnwiese Mödling und Horst beim TFC Wien West. TV Bahnwiese Mödling wurde Österreich Pokal Sieger 1994.
1992 waren die beiden Sportsfreude auch beim 29.ETF Europa Cup auf Malta und waren auch erfolgreich. Davids Debut (16. Platz) war gut und Horst (5.Platz) verlor kein einziges seiner 7 Spiele und wurde nicht Europa Cup Sieger. Textfeld: Interesse? ...an einem TISCH FUSSBALL SPORT, bei dem Konzentration, Feingefühl, und taktisches Denken gefördert wird! Du bist bei uns willkommen wenn Du Dein eigener Manager sein möchtest. Wir bilden Sporttisch-fußballer aus, sodass Du auch europaweit bei Turnieren Erfolge feiern könntest.     
Jedes Alter, Geschlecht und Farbe sind willkommen und Du kannst auch neue Freundschaften Weltweit knüpfen. Die Nationalmannschaft nimmt jedes Jahr an Weltmeisterschaften teil.
Wir beraten Euch kostenlos bei Klubabenden und schätzen Dein Talent fachmännisch ein. Sportmaterial kannst Du ausprobieren und Dein Potential sehen.
Der Klub für STF Manager. 
Textfeld: Interest? ...for a TABLE FOOTBALL SPORT, where concentration, dexterity and tactical thinking will be trained! You are here welcome, if you want to be your own manager. We train sport table footballers, so that you may have success in tournaments europe wide. Every age, gender and colour is welcome and you can make friendships around the world. The national team participates every year at the world championships.
We consult you cost free on a club evening and estimate your skills on an expertise. Sport material can be tested to see your potential.
The Club for STF Manager. 
Textfeld: EMAIL:     horst.deimel@aon.at

Welcome !

We are happy, that you are interested in Sport Table foot-ball (soccer). Enjoy and write us...

 

FLICK to KICK  -  Schnippen um zu Kicken

Abgerundetes Rechteck: SPORT - TISCHFUSSBALL

Wiener LIGA (WLV-STV) 2016 / 2017

EÖTV Veteran Meisterschaft 2016 / 2017

EÖTV Damen Meisterschaft 2016 / 2017

Textfeld: Semi Finale
Günter Bamberzky (0-0) 0-0 Verl. 1-0 					Manfred Pawlica
David Busch (0-0) 1-0 Stefan Sandner

Finale Platz 3
Stefan Sandner (1-0) 1-1 nV. FS 2-0 Manfred Pawlica

Finale
Günter Bamberzky (2-0) 4-2  David Busch
Textfeld: Mattersburg holt sich den Titel von Royal 78 zurück und die jungen Wien Westler siegen gegen die Dragons überraschend. Wr. Neustadt konnte trotz starken gesamt Kaders, nicht das stärkste Team aufstellen um endlich den Ö-Liga Titel zu holen.
Textfeld: 10 Teilnehmer reisten nach Mattersburg um den Veteranentitel (Ü42) zu holen. Der starke RSV Kassier David Busch scheiterte erst im Finale gegen den sehr stark spielenden Günther Bamberzky (TFC Wr. Neustadt). Extrem knapp das Spiel um Platz 3. das Stefan S. im FS schießen für sich entschied. M. Pawlica egal-isierte erst 23 Sekunde vor dem Ende (2x15min). Danach galt es keinen Fehler mehr zu machen. 
Textfeld: Österreich Liga Wanderpokal
Textfeld: Von links oben:    Champion TFC Mattersburg,   2. TSC Royal 78 K.,   3. TFC Wr. Neustadt,                 Von links unten:      4. TFC Mattersburg B,   5. TFC Wien West,   6. TFK NÖ Dragons.
Textfeld: Sabine Scherbantin wurde krank und konnte nicht anreisen.  Die Damenmeisterschaft wurde durch die Welt-klassespielerin Bettina Lenz (Mattersburg) gewonnen. Elisabeth und Ivana werden sich steigern, um an das gute Niveau heranzukommen.
Damen gesucht…!